Deine Chance zum Wachsen: unsere Ausbildungsberufe

Videos anschauen

Ausbildung und Duales Studium bei Sartorius

Starte durch bei einem der größten Arbeitgeber der Region und werde Teil der Lösung im Kampf gegen Krankheiten weltweit.

In deiner Berufsausbildung oder deinem Dualen Studium bei Sartorius profitierst du von einem internationalen Umfeld, einer innovativen Lernumgebung und besten Zukunftschancen. An unseren Standorten Göttingen, Guxhagen und Ulm hast du die Wahl aus 20 Ausbildungsberufen und fünf dualen Studiengängen.

Du gehst noch zur Schule und suchst nach einer Möglichkeit für dein Schulpraktikum? Auch da wirst du bei uns fündig.

Deine Vorteile auf einen Blick

Das erwartet dich

  • Orientierungsphase zum Ausbildungsstart sowie berufsspezifische Trainings
  • Interner Unterricht und gezielte Prüfungsvorbereitung
  • Mitarbeit an laufenden Projekten und Kennenlernen unterschiedlicher Abteilungen und Fachbereiche  
  • Persönliche und fachliche Förderung in regelmäßigen Workshops
  • Beste Chancen, nach der Ausbildung erfolgreich mit uns weiterzuwachsen


Und außerdem

  • Globale Projekte, internationale Teams bei familiärem Arbeitsklima
  • Innovative Lern- und Arbeitsumgebung: moderner Campus mit Meetingbereichen für kreatives Arbeiten, Azubi-Werkstatt, Restaurant und Bistro mit Eisverkauf
  • Eigener Laptop für kaufmännische Ausbildungen und in der IT sowie für dual Studierende
  • Parkplätze direkt vor der Tür, sehr gute Busanbindungen
Entdecke unsere Ausbildungsberufe

Ausbildung bei Sartorius


Sartorius Azubi Lab

50 Quadratmeter, zwei 3D-Drucker, ein Smartboard und jede Menge Raum für kreative Ideen und eigene Projekte – das bietet das Azubi Lab.

Dein Weg in Ausbildung, Duales Studium oder Schulpraktikum

Checkliste für deine Online-Bewerbung

  • Persönliches Anschreiben
  • Tabellarischer, lückenloser Lebenslauf
  • Zeugnisse der letzten zwei Halbjahre
  • Bescheinigungen und Nachweise über Praktika, Ferienjobs, Kurse etc. (falls vorhanden)

Karrierestart Berufsausbildung

Vanessa Rümmler, Technische Produktdesignerin im 3. Lehrjahr

An meiner Ausbildung gefällt mir besonders, dass ich gelernt habe, aus einer Idee ein reales Produkt anzufertigen. Dafür erstelle ich zuerst eine 3D-Konstruktion am Computer und kann das konstruierte Teil mithilfe von einem 3D-Drucker schon am nächsten Tag in der Hand halten – das ist eine ziemlich coole Sache. Der wichtigste Part in meinem Beruf ist die Erstellung von normgerechten technischen Zeichnungen, mit denen Einzelteile und Baugruppen in der Fertigung und Montage erstellt werden können. Ich bin bei den unterschiedlichsten Projekten dabei und dadurch sind meine Arbeitstage sehr spannend und abwechslungsreich.

Mario Becker, Head of Product Management Cell Culture Technologies

Heute leite ich das globale Produktmanagement für die Business Area Cell Culture Technologies. Ich habe im Praxisverbund Feinwerktechnik studiert und gleichzeitig bei Sartorius eine Ausbildung zum Industriemechaniker gemacht. Weil ich meine Leidenschaft für Technik mit einer unternehmerischen Tätigkeit verbinden wollte, absolvierte ich noch ein berufsbegleitendes Aufbaustudium in Betriebswirtschaftslehre. Man bekommt bei Sartorius zwar nichts geschenkt, aber wenn man Leistung bringt und ehrgeizig ist, hat man die Chance sich zu beweisen und kann früh Verantwortung übernehmen.

Antonio Fiore, Manager of Sales Support EMEA

Ich blieb nach meiner Ausbildung zum Industriekaufmann zehn Jahre bei Sartorius und wechselte dann in ein anderes Unternehmen. Doch nach nur einem Jahr kehrte ich zurück, um als Sales und Market Support die Vertriebsorganisationen in Asien zu  betreuen. Die positive Unternehmenskultur und die Freiräume in der täglichen Arbeit hatten mir gefehlt. Heute leite ich den Sales Support der Sparte Bioprocess Solutions an allen Standorten in Europa.

Myriam Matzner, Zerspanungsmechanikerin im 2. Lehrjahr

Mein Beruf ist sehr vielseitig – vom Programmieren an der CNC-Maschine bis zum handwerklichen Fertigen von komplizierten Teilen. Das gefällt mir besonders gut. Wenn ich an besonders anspruchsvollen Teilen arbeite, habe ich bei Sartorius die Möglichkeit, mir mithilfe einer Mixed-Reality-Brille eine räumliche Vorstellung der Werkstücke zu machen oder mit 3D-Drucker einen Prototypen zu erstellen

Florian Pfotzer, Team Lead Production

Als Sartorius auf dem Arbeitsmarkt kein geeignetes Personal für seine Biotechnologie-Sparte fand, hat das Unternehmen die Ausbildung von Physiklaboranten einfach selbst in die Hand genommen. Das war der Anfang meiner Sartorius-Geschichte. Heute leite ich den Bereich Membrankonfektionierung. Mich auf neue Entwicklungen einzulassen und sie aktiv zu gestalten, das prägt auch meine Arbeit bei Sartorius.

Michaela Pischke, Head of Services Bioprocess Solutions

Ich bin Diplom-Ingenieurin und habe bei Sartorius Industriemechanikerin gelernt und Feinwerktechnik im Praxisverbund studiert. Seit über 20 Jahren arbeite ich bei Sartorius und Stillstand habe ich hier nie erlebt. Neue Produkte und Märkte, aber auch die Unternehmensentwicklung von Sartorius haben mich immer wieder in neue Verantwortungsbereiche geführt. So konnte ich mich beruflich und persönlich ständig weiterentwickeln. Heute leite ich als Head of Services die globale Serviceorganisation der Sparte Bioprocess Solutions.

Emma Zaft, Dualstudentin Elektro- und Informationstechnik

Die Kombination aus der Theorie an der Hochschule und die Praxis im Betrieb gefällt mir besonders gut an meinem Studium. In den Praxisphasen arbeite ich eigenständig an spannenden Projekten mit, z.B. an der Programmierung von einem Roboterarm. Dafür arbeite ich mit Azubis aus verschiedene Fachrichtungen zusammen. Diese interdisziplinäre Teamarbeit schätze ich am meisten – von den anderen Azubis und Kolleg*innen kann ich immer wieder Neues und mich weiterentwickeln

Fabian Walter, Head of Development Execution Platforms

Nach meiner Ausbildung zum Industriemechaniker und einem Studium im Bereich Feinwerktechnik, war ich als Konstrukteur im Bereich Brennstoffzellen tätig, bevor ich die Leitung für verschiedene Produktentwicklungsprojekte im Bereich Lab Water und Laborinstrumente übernahm. Heute bin ich als Head of Execution Platforms für die technischen Teams und die Weiterentwicklung von Plattformen und Prozessen in der Entwicklungsabteilung der Sparte Lab Products & Services verantwortlich.

Einblicke in unsere Arbeitswelt
Folge uns auf Facebook

Unsere Auszeichnungen

Eins+

Für die Qualität der Ausbildung junger Mitarbeiter hat Sartorius das Gütesiegel Eins+ der Industrie- und Handelskammer Hannover (IHK) erhalten.

Plakette Auslandspraktikum

Sartorius unterstützt Auslandsaufenthalte während der Berufsausbildung. Dafür sind wir vom Bundesnetzwerk „Berufsbildung ohne Grenzen“ unter Federführung des Ministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgezeichnet worden.

Noch Fragen? Antworten findest du hier

Wir sind für dich da

Unser Ausbildungsteam steht dir bei Fragen gerne zur Seite:

Ausbildung@Sartorius.com

Wichtig: Bitte bewirb dich ausschließlich über unser Bewerberportal auf ausgeschriebene Positionen. Bewerbungen per E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Bewerbungsportal

Login

Über Sartorius

Mehr erfahren

Sartorius Campus

Mehr erfahren