Datum
Sartorius AG
Finanznews
Pressemitteilung

Sartorius legt Geschäftsbericht für 2021 vor

Göttingen, 17. Februar 2022

Der Life-Science-Konzern Sartorius hat heute seinen Geschäftsbericht 2021 vorgelegt. Neben der Darstellung ausführlicher Informationen zum Geschäftsverlauf sowie zu Innovationen, Akquisitionen und Nachhaltigkeitsinitiativen bestätigt das Unternehmen damit auch seine vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2021, die der Konzern bereits am 27. Januar 2022 veröffentlicht hatte.  

Auch der am 8. Februar aktualisierte Ausblick für das Geschäftsjahr 2022 wurde bestätigt: Der Konzernumsatz soll sich demnach um etwa 15 Prozent bis 19 Prozent erhöhen. Darin enthalten ist ein erwarteter nicht-organischer Wachstumsbeitrag aus Akquisitionen von etwa 2 Prozentpunkten. Für die operative EBITDA-Marge rechnet das Unternehmen mit einem Wert von etwa 34 Prozent. Alle Zahlen zu den Prognosen sind auf Basis konstanter Währungsrelationen.

Diese Veröffentlichung enthält Aussagen über die zukünftige Entwicklung des Sartorius Konzerns. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von diesen Aussagen abweichen. Sartorius übernimmt keine Verpflichtung, solche Aussagen angesichts neuer Informationen oder künftiger Ereignisse zu aktualisieren.

Downloads und weitere Informationen

icon-file-pdf

Kennzahlen

Erfahren Sie mehr über die Kennzahlen des Sartorius Konzerns für das Geschäftsjahr 2021.

Jetzt herunterladen
icon-book

Geschäftsbericht

Ausführliche Informationen finden Sie im Geschäftsbericht des Sartorius Konzerns.

Jetzt herunterladen
icon-article

Vorläufige Geschäftszahlen

Erfahren Sie mehr über die am 27. Januar 2022 veröffentlichten vorläufigen Geschäftszahlen des Sartorius Konzerns.

Pressemitteilung lesen
icon-investor

Investor Relations

Zusätzliche Informationen und Dokumente finden Sie im Investor Relations-Bereich.

Mehr erfahren